May 2, 2020 / 2:13 AM / a month ago

VIRUS-TICKER-1515 neue Infektionen in Mexiko - Insgesamt 20.739 Fälle

02. Mai (Reuters) - Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Es folgen aktuelle Entwicklungen:

02.25 Uhr - In Mexiko ist die Zahl der Infektionen innerhalb von 24 Stunden um 1515 auf 20.739 gestiegen. Das teilt das Gesundheitsministerium des Landes mit. Die Zahl der Todesopfer erhöhte sich um 113 auf 1972.

01.08 Uhr - US-Präsident Donald Trump hofft auf weniger als 100.000 Tote in den USA durch die Coronavirus-Pandemie. Die USA würden hoffentlich unter dieser Marke bleiben, sagt Trump. Es sei dennoch eine “schreckliche Zahl”. Am Montag hatte er angedeutet, dass lediglich 60.000 bis 70.000 Menschen dem Virus zum Opfer fallen könnten. Bis Freitagnachmittag waren bereits mehr als 63.000 US-Bürger an dem neuartigen Virus gestorben.

00.30 Uhr - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce will einem Medienbericht zufolge wegen der Luftfahrt-Krise infolge der Coronavirus-Pandemie bis zu 8000 Stellen streichen. Spitzenmanager des Unternehmens hätten damit begonnen, einen Restruktukturierungsplan auszuarbeiten, der die Belegschaft von rund 52.000 um bis zu 15 Prozent reduzieren könnte, berichtet die “Financial Times”. Bei Rolls-Royce war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. (Zusammengestellt von der Reuters-Redaktion in Berlin. Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer +49 30 2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below